Beleuchtung

Am Anfang war das Licht …

Bereits im 16. Jahrhundert bediente man sich künstlichen Lichtquellen in Form von Öllampen, Kerzen und Fackeln. Was heute allerhöchstens als künstlerisches Stilmittel zum Einsatz kommt, war zu damaliger Zeit die einzige Möglichkeit Veranstaltungen zu beleuchten. Doch an der Tatsache, dass wir immer noch mit Kunstlicht arbeiten, hat sich bis heute nichts geändert.

Zugegeben, Öllampen werden Sie in unserem Vermietpark keine finden, aber dafür jede Menge anderer künstlicher Lichtquellen. Neben den klassischen Scheinwerfern wie Par, Stufenlinsen- oder Profilscheinwerfer finden Sie bei uns auch kopfbewegte Scheinwerfer und LED Systeme für nahezu jede Anwendung. Ganz egal ob Tanz, Gala, Theater, Show, Messe oder Architektur.